Polizei, Kriminalität

B 288: Vier Fahrzeuge zusammen geschoben

05.10.2018 - 12:57:09

Polizei Duisburg / B 288: Vier Fahrzeuge zusammen geschoben

Duisburg - Ein Frau musste zur Behandlung ins Krankenhaus, nachdem ein 67-jähriger Fahrzeugführer an der Kreuzung Krefelder/Uerdinger Str. gestern (4. Oktober) um 13:30 Uhr auf vier verkehrsbedingt wartende Fahrzeuge auffuhr und sie ineinander schob. Der Krefelder hatte die in Fahrtrichtung Krefeld bei rot wartenden Autos übersehen. Der Schaden beträgt rund 7500 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de