Polizei, Kriminalität

Autos zerkratzt - Zeugen gesucht

06.12.2016 - 15:00:36

Polizeipräsidium Stuttgart / Autos zerkratzt - Zeugen gesucht

Stuttgart-Mitte - Unbekannte haben am Montagabend (05.12.2016) in der Keplerstraße mehrere Autos zerkratzt und dadurch nach ersten Schätzungen einen Schaden von mehreren Zehntausend Euro verursacht. Ein Autobesitzer meldete kurz nach 22.00 Uhr, dass sein Fahrzeug zerkratzt worden ist. Die alarmierten Beamten stellten dann insgesamt sieben, mit einem spitzen Gegenstand zerkratzte, Autos fest. Ersten Ermittlungen zufolge beschädigten die Täter die Autos in der Zeit zwischen 21.30 Uhr und 22.00 Uhr. Zeugen und weitere Geschädigte werden gebeten, sich mit den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 1 Theodor-Heuss-Straße unter der Rufnummer 8990-3100 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!