Polizei, Kriminalität

Autos in Brand gesteckt - Zeugen gesucht

21.11.2017 - 12:51:50

Polizeipräsidium Stuttgart / Autos in Brand gesteckt - Zeugen gesucht

Stuttgart-Süd - Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag (21.11.2017) zwei Autos an der Bopserwaldstraße in Brand gesteckt und einen Schaden von mehreren Zehntausend Euro verursacht. Anwohner meldeten der Polizei gegen 23.40 Uhr zwei brennende Autos auf einem Parkplatz. Beim Eintreffen der alarmierten Beamten standen die beiden Fahrzeuge, ein schwarzer BMW 5 und ein schwarzer Toyota Avensis, bereits lichterloh in Flammen. Das Feuer beschädigte auch zwei weitere danebenstehende Autos. Kräfte der Feuerwehr hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Die Ermittlungen, insbesondere ob ein Tatzusammenhang mit der Brandserie vom Juli und August diesen Jahres besteht, dauern an. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!