Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Autos aufgebrochen

19.05.2021 - 14:02:36

Polizeipr?sidium Westpfalz / Autos aufgebrochen

Kaiserslautern - Der Polizei sind am Dienstag drei Pkw-Aufbr?che gemeldet worden. In der Kaiserm?hler Stra?e haben Unbekannte zwischen Freitag 14. Mai 14 Uhr und Montag 17. Mai 7:30 Uhr zwei Fahrzeuge aufgebrochen. Beide Fahrzeuge hatten Lacksch?den an den T?ren. Vermutlich wurden diese aufgehebelt. Aus den Autos stahlen die Diebe einen Schl?ssel, sowie 20 Euro M?nzgeld, CDs, eine Brille und mehrere Einkaufst?ten. Ebenfalls am Dienstag zeigte eine 25-j?hrige Frau einen Einbruch an einem Firmenfahrzeug an. Sie hatte den Opel Astra am Freitag, 7. Mai gegen 18 Uhr in einer privaten Tiefgarage in der Kantstra?e abgestellt. Als Sie am Dienstag, 18. Mai gegen 11 Uhr zu dem Auto zur?ckkehrte, stellte sie den Diebstahl fest. Aus dem Fahrzeug wurden Arbeitsunterlagen, Protokolle, ein Zollstock, ein Klemmbrett, Visitenkarten und ein Hand-Laserger?t entwendet. Aufbruchspuren waren nicht zu erkennen. Der Zugang zum Parkhaus ist nur mit einem Schl?ssel m?glich. Die Polizei ermittelt und bittet in beiden F?llen um Hinweise: Wer hat Verd?chtiges beobachtet? Wem sind Personen aufgefallen? Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2150 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen. |elz

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4918980 Polizeipr?sidium Westpfalz

@ presseportal.de