Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Automatenaufbrüche gescheitert - Zeugen gesucht

08.08.2019 - 17:06:29

Polizeipräsidium Stuttgart / Automatenaufbrüche gescheitert - ...

Stuttgart-Zuffenhausen/-Ost - Unbekannte haben versucht, einen Parkscheinautomaten am Bahnhof Zuffenhausen und einen Tankautomaten an der Neckarwiesenstraße aufzuhebeln. Am Bahnhof Zuffenhausen bogen die Täter in der Nacht zum Dienstag (06.08.2019) auf einem Parkplatz die Verwahrung des Parkscheinautomaten auf, an das Bargeld gelangten sie jedoch nicht, so dass sie ohne Beute flüchteten. An der Neckarwiesenstraße scheiterten die Täter in der Nacht zum Mittwoch (07.08.2019) beim Versuch, gegen 01.00 Uhr an das Bargeld des Tankautomaten zu gelangen. Den Unbekannten verbogen lediglich die Abdeckung. Auch sie mussten ohne Beute flüchten. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189903700 beim Polizeirevier 7 Ludwigsburger Straße oder unter der Rufnummer +4971189903500 beim Polizeirevier 5 Ostendstraße zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de