Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Autoknacker festgenommen / Scheibe eingeschlagen

24.07.2020 - 16:17:21

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Autoknacker ...

Iserlohn - Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag versucht, mit Steinen die Türscheibe eines Supermarktes Im Wiesengrund einzuschmeißen.

Die Polizei hat am Donnerstagmorgen zwei mutmaßliche Autoknacker festgenommen. Gegen 6 Uhr beobachtete ein aufmerksamer Zeuge zwei Männer an der Mendener Straße beim Einbruch in zwei Pkw. Eine Polizeistreife fand die beiden Fahrzeuge mit eingeschlagenen Scheiben und Hebelspuren und ließ sich von dem Zeugen den Ablauf schildern. Währenddessen kamen die beschriebenen Täter wieder am Tatort vorbei geschlendert. Der Zeuge erkannte sie wieder. Als die Polizeibeamten die Männer ansprachen, ergriffen diese die Flucht. Die Beamten konnten den ersten Tatverdächtigen in der Bädekerstraße einholen. Der zweite Täter schlug diverse Haken und wurde im Schleddenhofer Weg gestellt. Beide Tatverdächtigen standen unter Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln. Es handelt sich um einen 38-jährigen und einen 33-jährigen Mann, beide ohne festen Wohnsitz. Bei ihrer Durchsuchung kamen Einbruchwerkzeug sowie diverses Diebesgut zum Vorschein, darunter eine Videokamera und Leuchten. Die beiden Männer werden heute Nachmittag dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65850/4661463 Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

@ presseportal.de