Polizei, Kriminalität

Autofahrerin übersieht Fahrradfahrer mit Kinderanhänger

24.10.2017 - 13:51:59

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Autofahrerin übersieht ...

Bückeburg - (ma)

Eine 29jährige Pkw-Fahrerin aus Bückeburg hatte gestern gg. 10.30 Uhr beim Einbiegen vom Ziegeleiweg in Richtung Bückeburg Innenstadt einen von rechts kommenden 51jährigen Fahrradfahrer auf dem Radweg übersehen. Der Radfahrer aus Bückeburg hatte hinter seinem E-Bike einen Kinderfahrradanhänger befestigt, in dem ein 2jähriges Kind saß.

Sowohl das Kind als auch der Radfahrer wurden durch den Zusammenstoß mit dem Pkw Mercedes leicht verletzt und vorsorglich in das Krankenhaus nach Minden verbracht..

Gegen die Autofahrerin wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung eingeleitet.

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57922 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57922.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Polizeikommissariat Bückeburg Ulmenallee 9 31675 Bückeburg Matthias Auer Telefon: 05722/9593-154 E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!