Polizei, Kriminalität

Autofahrer verursacht mehrere Unfälle und flüchtet

16.04.2017 - 12:46:32

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Autofahrer verursacht mehrere ...

Ludwigshafen - Am Samstag gegen 16:40 Uhr fuhr der Fahrer eines blauen Rover mit LU-Kennzeichen auf ein geparktes Auto in der Luitpoldstraße auf, wodurch zwei weitere Autos aufeinander geschoben und beschädigt wurden. Der Unfallverursacher flüchtete und verursachte wenig später einen weiteren Unfall an der Einmündung Kreuzstraß/Carl-Clemm-Straße.

Da das Kennzeichen von aufmerksamen Zeugen abgelesen wurde, konnten zwei Tatverdächtige im Alter von 19 und 42 Jahren ermittelt werden. Beide besitzen keine Fahrerlaubnis. Bei der Überprüfung standen sie weder unter Alkohol- noch Betäubungsmitteleinfluss.

Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Der genaue Unfallhergang steht noch nicht ganz fest. Deshalb werden Zeugen gebeten, sich bei der Polizei in Oppau unter 0621-963 2222 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!