Polizei, Kriminalität

Autofahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss erwischt

08.10.2018 - 11:26:44

Polizeipräsidium Hamm / Autofahrer unter Alkohol- und ...

Hamm - Die Polizei hat wieder mehrere Autofahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss erwischt. Am Freitag, 5. Oktober, gegen 15.45 Uhr, hielten die Beamten auf der Ostenallee einen 42-jährigen Ford-Fahrer an, weil dieser während der Fahrt sein Handy benutzte. Als der Mann die Fahrzeugpapiere an die Beamten übergeben wollte, fielen ihm mehrere Tütchen mit Resten mit Betäubungsmitteln aus einer Mappe in den Schoß. Der Mann machte einen Drogentest, welcher positiv ausfiel. Ebenfalls unter dem Einfluss von Drogen fuhr ein 21-jähriger Opel-Fahrer. Er wurde am Samstag, 6. Oktober, gegen 00.35 Uhr auf der Posener Straße angehalten und kontrolliert. Auch sein Drogentest verlief positiv. Am Sonntag, 7. Oktober, meldete ein Zeuge gleich zwei alkoholisierte Autofahrer, einen 28-jährigen BMW-Fahrer und einen 21-jährigen Audi-Fahrer. Beide wurden gegen 22.25 Uhr auf der Münsterstraße kontrolliert. Bei beiden fiel ein Alkoholtest positiv aus. Alle Verkehrssünder mussten eine Blutprobe abgeben und ihre Autos stehen lassen. Die Polizei erinnert daran, dass Fahren unter Alkohol- oder Drogeneinfluss kein Kavaliersdelikt ist. Wer berauscht fährt, gefährdet sich und andere. (ba)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de