Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Autofahrer nach Unfall mit Radfahrer gesucht

03.05.2021 - 11:27:32

Polizei Hagen / Autofahrer nach Unfall mit Radfahrer gesucht

Hagen - Bei einem Unfall wurde ein 17-j?hriger Radfahrer auf der Berliner Stra?e leicht verletzt. Am Sonntag (02.05.2021) gegen 16.15 Uhr war der Jugendliche im Kreuzungsbereich in H?he der Rolandstra?e mit einem Auto zusammengesto?en. Das Fahrzeug hatte nach bisherigen Ermittlungen beabsichtigt nach links abzubiegen und dabei den vorfahrtsberechtigten Heranwachsenden ?bersehen. Der Fahrer des Autos habe angehalten und sich mit dem 17-J?hrigen unterhalten. Als dieser ihm sagte, dass es ihm gut gehe, stieg er wieder in das Auto ein und fuhr davon. Der Mann sei etwa 50-60 Jahre alt und 170cm gro? gewesen. Er hatte eine d?nne Statur und graue Haare. Seine Beifahrerin sei dunkelh?utig gewesen. Bei dem Auto handelt es sich vermutlich um einen wei?en Ford. Unfallspuren m?ssten sich an der rechten Fahrzeugseite im hinteren Bereich befinden. Der Fahrer des Autos wird gebeten sich bei der Polizei Hagen zu melden. Zeugenhinweise werden unter der Rufnummer 02331 - 986 2066 entgegen genommen. Die Polizei ermittelt wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort. Am Rad entstand geringer Sachschaden. (arn)

R?ckfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4904705 Polizei Hagen

@ presseportal.de