Polizei, Kriminalität

Autofahrer mit mehr als 200 km / h auf dem Westzubringer unterwegs

22.03.2017 - 03:46:19

Polizeipräsidium Rostock / Autofahrer mit mehr als 200 km/h auf ...

Rostock - Am 21.03.2017 führten Beamte des Autobahnpolizeireviers Dummerstorf eine Geschwindigkeitskontrolle auf dem Westzubringer aus Richtung Rostock kommend in Richtung BAB 20 durch.

Gegen 19:45 Uhr passierte dort ein PKW BMW die Kontrollstelle mit 224(!)km/h. Unmittelbar dahinter kam gleich noch ein zweiter Raser - ein VW Passat mit 184 Km/h.

Die erlaubte Geschwindigkeit beträgt 120 km/h. Insofern war der BMW-Fahrer mehr als 100 km/h zu schnell unterwegs.

Beiden Fahrern drohen jetzt Bußgelder bis zu einer Höhe von 600 EUR, 2 Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot von 3 Monaten.

OTS: Polizeipräsidium Rostock newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108746 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108746.rss2

Volker Brinckmann AVPR Dummerstorf

Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Rostock Pressestelle PHKin Isabel Wenzel Telefon: 038208/888-2040 Fax: 038208/888-2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208/888-2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!