Polizei, Kriminalität

Autofahrer mit 1,83 Promille beleidigt Polizeibeamte

13.09.2018 - 19:26:27

Polizeidirektion Worms / Autofahrer mit 1,83 Promille ...

Worms - Ein alkoholisierter Autofahrer wurde heute, kurz nach Mitternacht durch eine Polizeistreife in der Gaustraße kontrolliert. Dies nahm der 60-jährige Mann aus Worms zu Anlass, die eingesetzten Beamten zu beleidigen. Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer wurde zunächst auf das unsicher, in Schlangenlinien fahrende Auto aufmerksam. Er folgte dem Wagen eine Weile und meldete sich schließlich bei der Polizei, da das Fahrzeug mehrfach in den Gegenverkehr geriet und teilweise, scheinbar grundlos sehr langsam fuhr. Bei der folgenden Verkehrskontrolle war der Grund der Fahrweise schnell klar, der Mann war betrunken. Auf dem Weg zur Dienststelle, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde, beleidigte er zudem die Polizeibeamten. Den Führerschein ist der Mann wegen Trunkenheit am Steuer erstmal los.

OTS: Polizeidirektion Worms newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117702 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117702.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241-852-140 www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de