Polizei, Kriminalität

Autofahrer erfasste Fußgänger

02.02.2018 - 15:06:33

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Autofahrer erfasste Fußgänger

Geilenkirchen - Am Freitag (2. Februar) fuhr ein 58-jähriger Mann aus Gangelt gegen 07.40 Uhr entlang der Sittarder Straße. Im Kreisverkehr Sittarder Straße / Berliner Ring bog er nach rechts in den Berliner Ring ab. Dabei übersah er offensichtlich eine 29-jährige Frau aus Geilenkirchen, die gerade mit ihrem 7-jährigen Sohn auf dem dortigen Fußgängerüberweg den Berliner Ring überquerte. Das Auto erfasste die Fußgänger und sie stürzten zu Boden. Beide wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Nach ärztlicher Versorgung an der Unfallstelle sind sie mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht worden. Der Autofahrer blieb unverletzt.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!