Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Autofahrer erfasst mit seinem Wagen Fahrradfahrer

30.07.2020 - 16:57:18

Polizei Mönchengladbach / Autofahrer erfasst mit seinem Wagen ...

Mönchengladbach - Ein 61-jähriger Fahrradfahrer ist am Donnerstag, 30. Juli, gegen 8.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Bonnenbroich-Geneicken schwer verletzt worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 55-jähriger Pkw-Fahrer von der Dohrer Straße nach links auf die Straße Zoppenbroich abgebogen, obwohl an dieser Stelle mit einem Verkehrszeichen die vorgeschriebene Fahrtrichtung nach rechts ausgewiesen ist. Beim Abbiegen erfasste der Autofahrer mit seinem Wagen den Fahrradfahrer, der von einem gegenüberliegenden Fahrradweg gekommen war und die Straße Zoppenbroich überqueren wollte. Am Hinterrad wurde das Fahrrad von dem Auto getroffen.

Der 61-Jährige stürzte, zog sich schwere Verletzungen zu und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. (ds)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle Telefon: 02161-2910222 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de https://moenchengladbach.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/30127/4666363 Polizei Mönchengladbach

@ presseportal.de