Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Autofahrer bei Unfall auf K63 schwer verletzt

28.11.2019 - 12:56:34

Polizeiinspektion Celle / Autofahrer bei Unfall auf K63 schwer ...

Celle - Bei einem Verkehrsunfall auf der K63 zwischen Winsen und Meißendorf sind gestern Vormittag ein Autofahrer schwer und zwei weitere Personen leicht verletzt worden. Der 54- jährige Fahrer eines Opel Crossland fuhr aus Winsen kommend in Richtung Meißendorf. In einer Rechtskurve geriet er in den Gegenverkehr und stieß dort mit einem Lkw zusammen. Anschließend hat sich der Pkw mehrfach überschlagen. Bei dem Versuch auszuweichen, stieß der Lkw mit einem in einer Einmündung wartenden Ford Transit zusammen. Der 40- jährige Lkw-Fahrer und der 48- jährige Fahrer des Ford Transit wurden dabei leicht verletzt. Der Opel-Fahrer war zunächst im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Rettungskräfte befreit werden. Er wurde nach einer ersten Versorgung vor Ort schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in die Medizinische Hochschule in Hannover geflogen. Die K63 war aufgrund der umfangreichen Unfallaufnahme bis in den frühen Abend voll gesperrt. Im Zusammenhang mit dem Unfall wurde zunächst ein Hund vermisst, der sich zum Unfallzeitpunkt im Opel befunden hat. Dieser konnte nach einiger Zeit wohlauf in Meißendorf aufgefunden werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle Manuel Rauschenberg Telefon: 05141/277-104 E-Mail: manuel.rauschenberg@polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59457/4452941 Polizeiinspektion Celle

@ presseportal.de