Polizei, Kriminalität

Autodiebe in Isenbüttel

17.05.2018 - 17:01:36

Polizeiinspektion Gifhorn / Autodiebe in Isenbüttel

Isenbüttel - Isenbüttel, An der Hehlenriede 16.05.2018 - 17.05.2018

Gleich drei neuwertige VW Busse des Typs T 6 im Gesamtwert von rund 160.000 Euro entwendeten bislang unbekannte Täter in der Nacht zum Donnerstag allesamt aus der Straße An der Hehlenriede in Isenbüttel.

Alle drei Transporter waren am Mittwochabend von ihren Besitzern auf den jeweiligen Privatgrundstücken verschlossen abgestellt worden. Die Diebstähle wurden dann am Donnerstagmorgen von ihnen bemerkt. Bei zweien der drei Autos handelt es sich um Dienstfahrzeuge der Volkswagen AG.

Die Tatzeit lag vermutlich in allen drei Fällen zwischen Mittwochabend, 19 Uhr und Donnerstagmorgen, 7 Uhr.

Um sachdienliche Hinweise zum Verbleib der Fahrzeuge oder zu den Tätern bittet die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.

OTS: Polizeiinspektion Gifhorn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56517 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56517.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn Presse-/Öffentlichkeitsarbeit Thomas Reuter Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104 Fax: + 49 (0)5371 / 980-130 E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!