Polizei, Kriminalität

Autodieb im gestohlenen Kleintransporter gestellt

16.04.2017 - 04:01:30

Polizeipräsidium Rostock / Autodieb im gestohlenen ...

Wismar - Ein zunächst unbekannter Täter entwendete in der Nacht zum Samstag einen Kleintransporter Sprinter vom Grundstück eines 53-jährigen Geschädigten im Bundesland Schleswig-Holstein. Ein 46-jähriger Bekannter des geschädigten Mannes sah am Samstag gegen 11.30 Uhr den mit markanter Werbung versehene Kleintransporter auf der Gegenfahrbahn der Autobahn A 20 von Lüdersdorf in Richtung in Richtung Wismar fahren und informierte sofort den Polizeinotruf.

Da der Zeuge den gestohlenen Kleintransporter auf der Gegenfahrbahn bemerkte, wurden zur Fahndung mehrere Fahrzeugen der Autobahn- und Verkehrspolizeireviere Stolpe, Metelsdorf und Dummerstorf eingesetzt. Letztlich gelang es, den Kleintransporter im Bereich des Autobahnkreuzes Wismar anzuhalten und den 33-jährigen Täter vorläufig festzunehmen. Hierbei stellten die Polizisten fest, dass der festgenommene Tatverdächtige falsche amtliche Kennzeichen an dem Fahrzeug angebracht hatte.

Die Wismarer Kriminalpolizei hat umgehend die Ermittlungen wegen Urkundenfälschung aufgenommen. Wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls eines Kleintransporters wird sich der Täter in Schleswig-Holstein verantworten müssen.

Torsten Sprotte Erster Polizeihauptkommissar Polizeiführer vom Dienst

OTS: Polizeipräsidium Rostock newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108746 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108746.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Rostock Pressestelle PHKin Isabel Wenzel Telefon: 038208/888-2040 Fax: 038208/888-2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208/888-2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!