Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Autobahnpolizeiinspektion / API-TH: ?ffentlichkeitsfahndung nach Trio ...

22.03.2021 - 12:37:45

Autobahnpolizeiinspektion / API-TH: ?ffentlichkeitsfahndung nach Trio .... API-TH: ?ffentlichkeitsfahndung nach Trio mit dutzend Straftaten auf Th?ringer Autobahnen (FOTO)

Hermsdorf - Die Autobahnpolizei ermittelt zur Identit?t dreier M?nner. Denn die jungen Unbekannten stehen im dringenden Verdacht u.a. wiederholt Straftaten im Bereich der Urkundenf?lschung, des Tankbetruges, des Pflichtversicherungsgesetzes und des Kfz-Steuergesetzes begangen zu haben. Insgesamt stehen 12 Taten allein in Th?ringen im Raum.

Im Oktober und November 2020 wurde ein Fiat-Punto auf der A 4 und der A 71 von Geschwindigkeitsmessanlagen erfasst. Es stellte sich heraus, dass an dem Pkw in dieser Zeit gestohlene Kennzeichen angebracht waren. Die Kennzeichen waren zuvor im Raum Berlin und Potsdam gestohlen worden. Der Fiat-Punto wurde au?erdem an der Tank- und Rastanlage Th?ringer Wald der A 71 im Tatzeitraum zwei Mal betankt, ohne dass der jeweilige Betrag beglichen wurde. So entstand dem Tankstellenbetreiber Schaden in H?he von 114 EUR. Die Ermittlungen haben ergeben, dass sich die drei gesuchten M?nner bei den Vorf?llen im Oktober und November zusammen in dem Fiat befanden und bei den Fahrten jeweils am Steuer abwechselten. Somit kommen alle drei als Tatverd?chtige in Frage. Mit Hilfe von Bildern der Geschwindigkeitskontrollen hoffen die Ermittler nun auf Hinweise zur Identit?t der drei Gesuchten. Das von ihnen genutzte Fahrzeug tauchte nach einem Verkehrsunfall im November 2020 in Brandenburg (?stlich von Berlin) auf, wo es zur?ckgelassen worden war. Die Insassen blieben unerkannt, da sie nach dem Unfall fl?chteten. Der Pkw und die angebrachten, als gestohlen gemeldeten Kennzeichen wurden von der zust?ndigen brandenburgischen Polizei sichergestellt.

Wer Hinweise zur Identit?t der drei M?nner geben kann, wendet sich bitte an die Autobahnpolizeiinspektion Th?ringen unter Tel. 036601/70-125 oder jede andere Polizeidienststelle.

R?ckfragen bitte an:

Th?ringer Polizei Autobahnpolizeiinspektion Heidi Sonnenschmidt Telefon: 036601 70103 E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index. aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126726/4869879 Autobahnpolizeiinspektion

@ presseportal.de