Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Verkehr, Polizei

Autobahnpolizeiinspektion / API-TH: Erg?nzug zu Meldung vom 03.02.2021, ...

03.02.2021 - 17:37:41

Autobahnpolizeiinspektion / API-TH: Erg?nzug zu Meldung vom 03.02.2021, .... API-TH: Erg?nzug zu Meldung vom 03.02.2021, 12:52 Uhr "Lkw mit Farben beladen auf der A 4 in Brand geraten"

Erfurt. - Zu Verkehrsst?rungen kam es am Mittwoch ab 12:00 Uhr auf der A 4 bei Erfurt. Beide Richtungsfahrbahnen mussten voll gesperrt werden. Grund war ein Sattelzug, der kurz vor der Anschlussstelle Erfurt West in Brand geraten war. Auf dem Auflieger waren Farben auf wasserl?slicher Basis geladen. Der Transport gilt somit nicht als Gefahrgut. Das Fahrzeug brannte aber komplett aus, weswegen von hohem Sachschaden im sechsstelligen Bereich ausgegangen wird. Der 34-j?hrige Fahrer konnte aus dem F?hrerhaus selbstst?ndig aussteigen, nachdem er den Sattelzug auf den Standstreifen gelenkt hatte. Eine kurze medizinische Behandlung vor Ort im Rettungswagen ergab, dass der Mann gl?cklicherweise unverletzt geblieben war. Um 13:40 Uhr konnte der Verkehr in Richtung Frankfurt wieder flie?en, da die Vollsperrung in diese Fahrtrichtung aufgehoben werden konnte. Ab 14:30 Uhr konnte eine Spur der Richtungsfahrbahn Dresden f?r den Verkehr frei gegeben werden.

R?ckfragen bitte an:

Th?ringer Polizei Autobahnpolizeiinspektion Heidi Sonnenschmidt Telefon: 036601 70103 E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index. aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126726/4829477 Autobahnpolizeiinspektion

@ presseportal.de