Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

(Autobahnpolizei Ruchheim) LKW im Graben

26.11.2019 - 15:56:49

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße / (Autobahnpolizei ...

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße - Am Dienstag, den 26.11.2019, gegen 08:20 Uhr, befuhr der 52-jährige ukrainische Fahrer eines Sattelschleppers die BAB61, in Richtung Speyer. Kurz nach dem Autobahnkreuz Frankenthal kam der Fahrer, aufgrund bislang ungeklärter Umstände, zu weit nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr zwei Leitpfosten. Hierdurch rutschte der Sattelzug mit Auflieger komplett in den Straßengraben, wo dieser zum Stehen kam. Nur durch Glück stürzte dieser nicht um. Der LKW wurde durch die Autobahnpolizeistation Ruchheim und durch zufällig anwesende Kräfte der PI Grünstadt abgesichert. Durch die besonderen örtlichen Gegebenheiten und des feuchten Untergrunds, musste der Sattelzug durch einen Kran geborgen werden. Für die Zeit der Bergung wurde die rechte Fahrspur kurzzeitig gesperrt. Durch die Sperrung und durch langsam fahrende "Gaffer" kam es zu einem Rückstau und in der Folge noch zu einem weiteren Unfall. An dem LKW entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden.

Rückfragen bitte an: Past Ruchheim

Telefon: 06237_9330 E-Mail: pdneustadt.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117687/4451028 Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

@ presseportal.de