Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

+++ Autoaufbrüche in Bloherfelde und Petersfehn II +++

10.10.2019 - 10:46:58

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / +++ ...

Oldenburg - In der Zeit zwischen dem vergangenen Wochenende und Mittwoch gegen 8 Uhr kam es in der Acordialstraße (Bloherfelde) zum Aufbuch eines BMW. Ein unbekannter Täter schlug die Scheibe der Beifahrertür des Fahrzeugs ein und konnte so in den Fahrzeuginnenraum gelangen. Er durchwühlte das gesamte Fahrzeug nach Wertsachen, flüchtete jedoch ohne Beute. (1199778)

Mehr Erfolg hatte ein Täter, der im Zeitraum zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen, 6.30 Uhr, in Petersfehn II zuschlug: er zerstörte die Scheibe in der Beifahrertür eines Nissan und flüchtete mit einer Geldbörse, die auf dem Beifahrersitz gelegen hat. In der Geldbörse befand sich eine geringe Menge Bargeld sowie persönliche Dokumente. (1198713)

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0441/790-4115 entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland Pressestelle Stephan Klatte Telefon: 0441 790 4004 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol https://www.instagram.com/polizei.oldenburg.sk

@ presseportal.de