Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Auto touchiert Bagger und kippt zur Seite

23.06.2020 - 11:07:00

Polizei Minden-Lübbecke / Auto touchiert Bagger und kippt zur Seite

Petershagen - Bei einem Verkehrsunfall in Döhren erlitt am Samstagvormittag ein 68-jähriger Autofahrer aus Petershagen leichte Verletzungen.

Der Mann war um kurz vor 10 Uhr auf der Straße "Bickbeeren" in Richtung Heimsen unterwegs, als er am Ortsausgang laut eigener Aussage aufgrund der tief stehenden Sonne einen am Fahrbahnrand stehenden Bagger nicht rechtzeitig erkannte. Trotz eines Ausweichmanövers touchierte der Pkw eine der Gummiketten des Baggers, kippte auf die Seite und kam im gegenüberliegenden Straßengraben zum Stehen. Der 68-Jährige konnte sich selbst aus seinem Wagen befreien. Mit einem Rettungswagen kam der Mann ins Klinikum. Neben Polizei und Rettungsdienst war auch die Feuerwehr im Einsatz.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43553/4631554 Polizei Minden-Lübbecke

@ presseportal.de