Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Auto rast in Hecke - Fahrer betrunken

27.07.2020 - 15:22:32

Polizeidirektion Ratzeburg / Auto rast in Hecke - Fahrer betrunken

Ratzeburg - 27. Juli 2020 - Kreis Herzogtum Lauenburg - 26.07.2020 - Behlendorf

Am 26.07.2020 gegen 01:45 Uhr kam es in Behlendorf zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein PKW in eine Hecke fuhr.

Der 19-jährige Partygast aus Erfurt wollte mit seinem Mercedes GLE zu einer Feier in Behlendorf fahren. Er kam aus einem asphaltierten Feldweg und wollte nach links in die Herrenstraße in Richtung Berkenthin abbiegen. Dabei verlor er im Verlauf der leichten Linkskurve die Kontrolle, fuhr gerade über eine kleine Grünfläche, kreuzte die Herrenstraße und kam schließlich in der Hecke eines Privathauses zum Stehen.

Ein vor Ort durchgeführter vorläufiger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,16 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Bei dem Unfall wurden neben dem Auto, das nicht mehr fahrbereit ist, ein Baum eine Hecke und ein Maschendrahtzaun beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf ca. 10.000EUR geschätzt.

Den Fahrer erwartet ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg - Stabsstelle / Presse - Jan Wittkowski Telefon: 04541/809-2011

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43735/4662967 Polizeidirektion Ratzeburg

@ presseportal.de