Obs, Polizei

Auto prallt gegen Schaufenster

02.01.2018 - 14:11:57

Polizei Mönchengladbach / Auto prallt gegen Schaufenster

Mönchengladbach - In der Nacht zu Dienstag (02.01.2018) ist ein 18-jähriger Autofahrer um 03:20 Uhr auf der Dahlener Straße gegen die Schaufensterwand einer Fahrschule geprallt. Der Mönchengladbacher war zur Unfallzeit mit einem 17-jährigen Beifahrer in einem Mercedes stadtauswärts in Richtung Stadtwaldstraße unterwegs. In Höhe der Straße Morr fuhr er vor einen Bordstein, wodurch er die Kontrolle über den Wagen verlor und von der Fahrbahn abkam. Die E-Klasse prallte dabei frontal gegen eine Glasfassade, sowie einen Fassadenfeiler einer Fahrschule. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug wieder auf die Fahrbahn geschleudert, wo es zum Stillstand kam. Fahrer und Beifahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand hoher Sachschaden. (ha)

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20 Fax: 02161/29 20 29 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!