Obs, Polizei

Auto nach Probefahrt weg: Wer kennt diesen Betrüger?

25.07.2017 - 15:36:47

Polizei Bochum / Auto nach Probefahrt weg: Wer kennt diesen ...

Bochum - Bisher führten die Ermittlungen des Bochumer Kriminalkommissariats 15 noch nicht zur Identifizierung der abgebildeten Person. Die Polizei fragt jetzt: Wer kennt diesen Mann?

Hintergrund ist ein Betrugsdelikt Ende August 2015. Damals sollte ein blauer VW Golf älteren Modells verkauft werden. Dazu trafen sich Verkäufer und Interessent in der Bochumer Innenstadt. Nachdem sie handelseinig waren, stand nur noch die Probefahrt an. Doch der vermeintliche Käufer brachte den Wagen nicht zurück. Nach bisherigem Ermittlungsstand verkaufte der bislang unbekannte Mann den Wagen weiter.

Immerhin: Der Fahrzeugeigentümer machte vor Fahrtantritt ein Bild mit seinem Handy, auf dem der vermeintliche Käufer deutlich zu erkennen ist. Dieses Bild ist nun mit richterlichem Beschluss zur Veröffentlichung freigegeben worden.

Hinweise werden im Bochumer Kriminalkommissariat 15 unter der Rufnummer 0234 / 909 4605 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) entgegengenommen.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Jens Artschwager Telefon: 0234 909 1023 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!