Obs, Polizei

Auto landet nach Unfall im Vorgarten

13.02.2018 - 14:21:32

Polizei Minden-Lübbecke / Auto landet nach Unfall im Vorgarten

Espelkamp - Eine Leichtverletzte, ein total beschädigtes Auto mitten auf der Kreuzung und ein Wagen im Vorgarten eines Hauses, waren die ersten Eindrücke, die Polizei und Rettungskräfte am Montagnachmittag von einem Kreuzungsunfall in Isenstedt hatten.

Nach Ermittlungen der Streifenwagenbesatzung vor Ort befuhr gegen 17 Uhr eine 48-jährige Rahdenerin mit ihrem VW Sharan die Hermannstraße aus Richtung Hauptstraße kommend. In Höhe der Röthenstraße wollte sie die Kreuzung geradeaus passieren. Hier erkannte sie einen von rechts kommenden Ford Focus zu spät, dessen Fahrer (19) der die Röthenstraße in Richtung Ortsmitte befuhr. Nach der Kollision kam die VW-Fahrerin nach links von der Straße ab, überfuhr eine Gartenhecke, und kam im Vorgarten zum Stehen. Bei der Kollision wurde die Beifahrerin (17) des Fords leicht verletzt.

Der nicht mehr fahrbereite Ford wurde abgeschleppt. Die alarmierte Feuerwehr Espelkamp musste ausgelaufenes Motoröl abbinden. Der Sachschaden wurde auf rund 10.000 Euro taxiert.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!