Polizei, Kriminalität

Auto landet nach Unfall am Verkehrsschild

19.02.2018 - 12:57:13

Polizei Minden-Lübbecke / Auto landet nach Unfall am Verkehrsschild

Petershagen - Sonntagnachmittag ereignete sich in Friedewalde an der Ecke Holzhauser Straße zum Braukamp ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Autos. Hierbei zog sich eine 22-Jährige aus Bad Essen leichte Verletzungen zu. Ihr Seat war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Den Sachschaden taxierte man auf rund 5.000 Euro.

Die Seat-Fahrerin befuhr gegen 16.30 Uhr die Holzhauser Straße in Richtung Friedewalde. Hier näherte sie sich der Straße Braukamp, welche an dieser Stelle links abgeht. Auf dieser Straße stand ein wartender Skoda Superb. Die junge Frau bog dann unmittelbar hinter dem Braukamp nach links in einen unbenannten Weg ein, welcher Richtung Diekhoff führt. Während des Abbiegevorgangs fuhr der Petershäger (50) mit seinem Skoda nach links auf die Holzhauser Straße ein. Hierbei stieß er mit seiner Fahrzeugfront gegen die hintere linke Fahrzeugseite des Seats. Der Leon kam dadurch ins Schleudern, drehte sich um 180 Grad und prallte mit der Beifahrerseite gegen ein Verkehrsschild.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!