Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Auto landet im Graben

04.11.2019 - 12:36:49

Polizei Minden-Lübbecke / Auto landet im Graben

Hille - Zu einem in einem Graben liegenden Auto ist die Polizei in der Nacht zu Sonntag nach Hille-Nordhemmern zur Nordhemmer Straße gerufen worden. Verletzt hatte sich bei dem Unfall niemand. Allerdings war der Fahrer des VW nicht mehr an der Einsatzstelle. Ein 20-jähriger Hiller könnte laut Polizei der Fahrer gewesen sein.

Ersten Ermittlungen der Beamten zufolge war der zunächst unbekannte Fahrer von der Mindener Straße kommend unterwegs, als er gegen 0.20 Uhr in Höhe der Einmündung mit der "Westerholzstraße" nach links von der Fahrbahn abkam. Der Wagen schrammte an der Leitplanke entlang, beschädigte zudem einige daran angebrachte Leitpfosten, geriet anschließend nach rechts von der Straße und kam letztlich im Graben zum Stehen. Der Verdacht, am Steuer des VW gesessen zu haben, richtet sich gegen einen 20-Jährigen, der wenig später ermittelt werden konnte. Der junge Mann schwieg in der Nacht zu den Vorwürfen. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde ebenso wie der Pkw von den Beamten sichergestellt.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

@ presseportal.de