Obs, Polizei

Auto gerät auf Gegenfahrbahn - ein Leichtverletzter

05.04.2018 - 14:51:36

Polizei Minden-Lübbecke / Auto gerät auf Gegenfahrbahn - ein ...

Lübbecke - Auf der Obernfelder Allee stießen Mittwochmittag zwei Autos frontal zusammen. Hierbei verletzte sich ein Lübbecker (56) leicht. Bei der Unfallaufnahme stellte die Streifenwagenbesatzung Alkoholgeruch beim Fahrer eines Renauts fest.

Der Fahrer eines BMWs befuhr gegen 13.30 Uhr die Obernfelder Allee in Richtung Osnabrücker Straße. In Höhe der Sportanlagen kam ihm ein Renault entgegen. Dessen Fahrer (76) lenkte plötzlich in den Gegenverkehr und kam frontal auf den BMW zu. Der 56-Jährige konnte noch eine Vollbremsung durchführen, sodass die Fahrzeuge nur noch mit geringerer Geschwindigkeit zusammenstießen. Hierbei verletzte sich der BMW-Fahrer leicht. Die alarmierten Einsatzkräfte stellten beim Renault-Fahrer deutlichen Alkoholgeruch fest. Er wurde zur Blutprobe der Wache Lübbecke zugeführt und der Führerschein sichergestellt. Die beiden nicht mehr fahrbereiten Autos wurden abgeschleppt. Den Sachschaden schätzte man auf rund 8.000 Euro.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!