Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Auto brennt auf Pendlerparkplatz an der A20

08.11.2019 - 13:26:47

Polizeiinspektion Wismar / Auto brennt auf Pendlerparkplatz an ...

Wismar - Am 08. November wurde die Polizei in Grevesmühlen gegen 00:40 Uhr über einen brennenden Pkw nahe der Anschlussstelle Carlow (A 20) informiert.

Bereits kurze Zeit später traf eine Streife zeitgleich mit den Freiwilligen Feuerwehren Herrnburg, Lüdersdorf und Palingen am Brandort an der L 02, zwischen der Anschlussstelle Lüdersdorf und Wahrsow, ein. Der in Flammen stehende Opel wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Personen befanden sich nicht im Fahrzeug. Der Sachschaden wird auf 10.000 EUR geschätzt.

Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachtes der Brandstiftung ein und stellte das Fahrzeug zur kriminaltechnischen Untersuchung sicher.

OTS: Polizeiinspektion Wismar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108764 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108764.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar Pressestelle Jessica Lerke, Axel Köppen Telefon 1: 03841/203 304 Telefon 2: 03841/203 305 E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken: https://twitter.com/Polizei_NWM https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

@ presseportal.de