Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Auto beschädigt und geflüchtet

15.11.2019 - 21:21:29

Polizeipräsidium Westpfalz / Auto beschädigt und geflüchtet

Enkenbach-Alsenborn - Bei einer Unfallflucht in Enkenbach-Alsenborn wurde am Freitagvormittag das Fahrzeug einer 53-Jährigen an der Beifahrerseite beschädigt. Die Geschädigte parkte ihren Wagen gegen halb sechs Uhr morgens in der Unteren Eselsmühle am rechten Fahrbahnrand. Als sie gegen Mittag zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, musste sie den Schaden an der Beifahrerseite feststellen. Bislang gibt es nur vage Hinweise zum Verursacher, daher bittet die Polizei alle Personen, die Hinweise zum Unfallgeschehen geben können, sich mit der Polizei in der Gaustraße (Tel.: 0631/369-2150) oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de