Polizei, Kriminalität

Auto ausgebrannt

17.04.2018 - 19:46:25

Polizeipräsidium Stuttgart / Auto ausgebrannt

Stuttgart-Münster - Vermutlich infolge eines technischen Defekts ist am Dienstagnachmittag (17.04.2018) der Seat einer 37-Jährigen an der Einmündung Neckartalstraße/Freibergstraße in Brand geraten. Die 37-Jährige fuhr gegen 16.10 Uhr mit ihrem Seat Alhambra in der Neckartalstraße Richtung Hofen. Etwa auf Höhe der Einmündung Freibergstraße quoll plötzlich Rauch aus der Motorhaube hervor, worauf sie anhielt. Binnen kurzem stand das Auto in Flammen. Die Feuerwehr konnte nicht verhindern, dass das Auto ausbrannte. Die 37-Jährige blieb unverletzt.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!