Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Auto aufgebrochen

09.08.2019 - 11:26:35

Polizeipräsidium Mainz / Auto aufgebrochen

Mainz-Gonsenheim - Mittwoch, 07.08.2019. 20:00 Uhr bis Donnerstag, 08.08.2019, 10:30 Uhr

Ein 41-Jähriger stellt sein Auto am Mittwochabend in einer Tiefgarage in Mainz-Gonsenheim ab. Am nächsten Morgen stellt er fest, dass die vordere Scheibe eingeschlagen und das Fahrzeug durchwühlt wurde. Unbekannte Täter entwenden ein Portemonnaie mit Bargeld im zweistelligen Bereich sowie Bankkarten. Täterhinweise liegen derzeit keine vor. Die Ermittlungen dauern noch an.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Kriminalpolizei Mainz unter der Rufnummer 06131/ 65-3633 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de