Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Ausgangssperre / / Positives Res?mee vom Wochenende

02.05.2021 - 14:12:26

Polizeiinspektion Hildesheim / Ausgangssperre// Positives ...

Hildesheim - Seit Freitag, 30.04.2021, galt der Landkreis Hildesheim als Hochinzidenzkommune und die bundeseinheitliche Notbremse war unumg?nglich. Neben diversen Einschr?nkungen wie Kontaktbeschr?nkungen und Schlie?ungen von Freizeiteinrichtungen wurde zus?tzlich die Ausgangssperre angeordnet.

In den letzten Tagen kontrollierten Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte aus der Inspektion Hildesheim und den vier dazugeh?rigen Polizeikommissariaten die Umsetzung der Verordnung.

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden in Stadt und Landkreis Hildesheim nur wenige Verst??e gegen die geltende Ausgangssperre festgestellt. Neben den Personen, die sich nicht an die Verordnung hielten, waren nur wenige B?rgerinnen und B?rger unterwegs, die jedoch eine Ausnahmegenehmigung vorzeigen konnten. Ab Mitternacht wurde in den meisten Innenst?dten nahezu keine Person mehr angetroffen.

In Hildesheim wurde eine angemeldete und genehmigte Versammlung mit dem Thema "Das Virus geht nicht nachts spazieren, sondern tags?ber arbeiten" von ca. 45 Personen besucht, die, neben Redebeitr?gen, f?r die Dauer von ca. einer halben Stunde einen Aufzug bildeten, der sich durch die Innenstadt bewegte. Verst??e wurden in diesem Rahmen nicht festgestellt.

Im Bereich des Polizeikommissariats Sarstedt haben die eingesetzten Beamten drei Verst??e, in Alfeld keinen in Bezug auf die Ausgangssperre festgestellt.

In der Folgenacht auf den 02.05.2021 nahmen die Verst??e geringf?gig zu. In Hildesheim wurden acht Verst??e gegen die Ausgangssperre festgestellt und Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

In Sarstedt hingegen wurden keine weiteren Verst??e festgestellt und in Bad Salzdetfurth wurden wie am Vortag drei Verfahren eingeleitet.

"Die Zahl der Verst??e zeigt, dass sich viele B?rgerinnen und B?rger an die geltende Ausgangssperre gehalten haben. Wir hoffen, dass die Inzidenzzahl, die heute bei 77,6 liegt, weiter f?llt oder zumindest nicht wieder ansteigt und die zus?tzlichen Beschr?nkungen wieder zur?ckgefahren werden k?nnen," sagt Polizeisprecherin Kristin M?ller.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Sch?tzenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Kristin M?ller Telefon: 05121/939-115 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/57621/4904423 Polizeiinspektion Hildesheim

@ presseportal.de