Polizei, Kriminalität

Auseinandersetzung im Linienbus

31.01.2017 - 17:32:08

Polizeiinspektion Celle / Auseinandersetzung im Linienbus

Celle - Auf dem Weg zu ihrer Arbeitsstätte gerieten zwei Kollegen in einem Linienbus aneinander. Der Bus war, gegen 07:20 Uhr, unterwegs zum Schlossplatz, als einer der Kontrahenten dem anderen mit der Faust gegen den Kopf schlug. Während der namentlich bekannte Schläger nach der Ankunft am Schlossplatz flüchtete, wurde das 46 Jahre alte Opfer von Rettungskräften zunächst vor Ort versorgt und anschließend zur Weiterbehandlung seiner Kopfplatzwunde ins Krankenhaus gefahren.

Die Polizei hat Ermittlungen wegen Körperverletzung gegen den Flüchtigen eingeleitet.

OTS: Polizeiinspektion Celle newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59457 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59457.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle Pressestelle Thorsten Wallheinke Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675 E-Mail: presse@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!