Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Aurich - In Wohnhaus eingebrochen / / Aurich - Unfallflucht

17.11.2020 - 18:07:22

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Aurich - In Wohnhaus ...

Altkreis Aurich - Kriminalit?tsgeschehen

Aurich - In Wohnhaus eingebrochen

In ein Wohnhaus in Aurich ist am Montag eingebrochen worden. Unbekannte verschafften sich nach ersten Erkenntnissen zwischen 7 Uhr und 7.30 Uhr Zutritt zu dem Haus in der Stra?e Haxtumer Ring und durchsuchten die R?umlichkeiten. Es wurde unter anderem eine Kamera entwendet. Da aktuell Erschlie?ungsarbeiten in dem Siedlungsgebiet stattfinden, gibt es m?glicherweise Zeugen. Die Polizei bittet Personen, die im Tatzeitraum im Haxtumer Ring verd?chtige Beobachtungen gemacht haben, sich zu melden unter Telefon 04941 606215.

Verkehrsgeschehen

Aurich - Unfallflucht

Eine Unfallflucht ereignete sich am Montag im Alten Weg in Aurich. Ein unbekannter Autofahrer fuhr in Richtung Esener Stra?e und streifte zwischen 16.30 Uhr und 16.50 Uhr in H?he der Hausnummer 49 einen geparkten Transporter. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu k?mmern, fuhr der Verursacher davon. Es entstand Sachschaden im vierstelligen Euro-Bereich. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon 04941 606215.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Wiebke Baden Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4766181 Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

@ presseportal.de