Polizei, Kriminalität

Aufmerksamer Zeuge meldet Alkoholfahrt

09.08.2018 - 17:42:23

Polizei Mönchengladbach / Aufmerksamer Zeuge meldet Alkoholfahrt

Mönchengladbach - Gestern hat ein vorbildlicher Zeuge die Polizei gerufen, weil er den Verdacht hatte, dass eine Frau betrunken ihr Auto führte, und fuhr bis zu deren Eintreffen hinterher.

Dem 58jährigen Mönchengladbacher fiel das Fahrzeug gegen 18 Uhr auf der Vorster Straße auf, weil es immer wieder in Schlangenlinien bis auf die Gegenfahrbahn fuhr.

An einer roten Ampel sprach er die Fahrerin an, die mit verwaschener Aussprache sagte, es sei alles in Ordnung. Er informierte die Polizei und folgte dem Fahrzeug weiter bis zur Brahmsstraße, wo die Frau in Nähe einer Gaststätte parkte.

Die eingetroffenen Polizisten machten einen Alkoholvortest mit der 53jährigen Fahrerin, der deutlich positiv ausfiel. Der Fahrerin wurde eine Blutprobe entnommen, ihr Führerschein wurde sichergestellt. (cw)

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle Telefon: 02161/29 10 222 Fax: 02161/29 10 229 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de https://moenchengladbach.polizei.nrw

@ presseportal.de