Polizei, Kriminalität

Aufmerksamer Zeuge macht alles richtig

18.05.2017 - 11:31:29

Polizei Gütersloh / Aufmerksamer Zeuge macht alles richtig

Gütersloh - Rheda-Wiedenbrück (CK) - Am Mittwochvormittag (17.05., 11.10 Uhr) waren vier junge Frauen in einem weißen BMW Mini auf der Straße Am Rondell / St.-Elisabeth-Straße unterwegs.

Die Fahrerin fuhr hier vorwärts auf einen Grundstücksparkplatz, um dann rückwärts vom Hof auf die Straße zu fahren. Dabei stieß sie gegen einen dort geparkten schwarzen Volvo. Die vier Frauen stiegen daraufhin aus ihrem Wagen aus und sahen sich das andere Auto an, das im Heckbereich beschädigt worden war. Dennoch fuhren sie in ihrem Mini weiter, ohne sich um den am Volvo entstandenen Schaden zu kümmern und ihren Pflichten als Unfallverursacherinnen nachzukommen.

Ein aufmerksamer 46-jähriger Zeuge hatte diesen Vorfall beobachtet und sich das Kennzeichen des weißen BMW Mini gemerkt. Er machte dann alles richtig: Er informierte über den Polizeiruf 110 die Polizei und teilte den Beamten das Kennzeichen des Minis und eine Beschreibung der Fahrerin mit.

Daraufhin gelang es, den Halter des BMW zu ermitteln. Die Ermittlungen des zuständigen Verkehrskommissariats zur Fahrerin dauern an.

Ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht wurde eingeleitet.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!