Polizei, Kriminalität

Aufmerksamer Nachbar verhindert Trickdiebstahl

01.12.2018 - 23:16:19

Kreispolizeibehörde Viersen / Aufmerksamer Nachbar verhindert ...

Willich - Ein aufmerksamer Nachbar verhinderte einen Trickdiebstahl zum Nachteil eines 87jährigen Nachbarn.

Zuvor hatten sich Unbekannte telefonisch bei einem 87jährigen Mann gemeldet und unter dem Vorwand eines angeblich zu hohen Wasserverbrauchs Kontakt zu ihm hergestellt. Dies erzählte der 87jährige einem Nachbarn. Als gegen 16:30 h zwei junge Männer an der Anschrift Weißdornweg erschienen und ins Haus gehen wollten, wurden sie durch den Nachbarn angesprochen. Die beiden Männer entfernten sich daraufhin schnell und fuhren mit einem dunklen Audi Kombi in Richtung Altenheim davon.

In diesem Fall ist es für den 87jährigen Mann gut ausgegangen und auch der hilfsbereite Nachbar ist nicht zu Schaden gekommen. Die Polizei Viersen bittet bei aller gut gemeinten Zivilcourage aber darum, in solchen Fällen besser die Polizei unter der immer erreichbaren Notrufnummer 110 zu informieren. Aufmerksamkeit ist gut und richtig, übertriebene Zivilcourage kann schnell ins Auge gehen! Sie wissen nie, wie sich ertappte Täter im Einzelfall verhalten./mikö (1692)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle Michael Köhler Telefon: 02162/377-1150 während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191 Fax: 02162/377-1155 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de