Polizei, Kriminalität

Aufmerksame Zeugin meldete Graffiti-Sprayer

27.03.2017 - 14:21:47

Polizeipräsidium Mainz / Aufmerksame Zeugin meldete ...

Mainz - Am 25.03.2017, 22:29 Uhr, meldete eine aufmerksame Zeugin zwei junge Männer, die gerade die Lärmschutzwände am Hofwiesenweg mit Graffitis besprühten. Als die Zwei die Zeugin bemerkten, liefen sie weg. Die Zeugin hatte bereits die Polizei informiert und eine Streifenwagenbesatzung suchte die Örtlichkeit auf. Sie fanden auf einer Strecke von mehreren 100 Metern circa 20 aktuelle Graffitis an den Lärmschutzwänden vor. Im Rahmen der Fahndung wurden zwei junge Männer (16 und 17 Jahre) in Tatortnähe kontrolliert. Beide Personen entsprachen der von der Mitteilerin abgegebenen Personenbeschreibung. Bei der Kontrolle wurden in einem Rucksack Lackspraydosen und Sprayutensilien aufgefunden und sichergestellt.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!