Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Auffahrunfall - Zeugen gesucht

16.01.2020 - 12:51:38

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Auffahrunfall - Zeugen gesucht

Ludwigshafen - Ein 56-jähriger Motorradfahrer fuhr am Mittwoch (15.01.2020) einem 47-jährigen Autofahrer auf. Beide Fahrzeuge befanden sich gegen 18.15 Uhr auf der Wollstraße in Richtung Bruchwiesenstraße, als der Autofahrer bremste und der Zweiradfahrer auf diesen auffuhr. Da die Unfallursache nicht geklärt werden konnte, sucht die Polizei nun Zeugen. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter der Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Jan Liebel Telefon: 0621-963-1500 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117696/4493582 Polizeipräsidium Rheinpfalz

@ presseportal.de