Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Auffahrunfall unter Alkoholeinfluss

15.11.2019 - 17:11:49

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Auffahrunfall unter ...

Neuss - Am Freitagmittag (15.11.), gegen 11:50 Uhr, wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall an der Bergheimer Straße gerufen. Eine VW Geländelimousine war auf einen Volvo Kombi aufgefahren, der ersten Erkenntnissen zufolge auf der Linksabbiegespur zur Auffahrt der Autobahn 57 an einer roten Ampel hielt. Durch die Wucht des Aufpralls erlitten der 66-jährige Fahrer des Volvo sowie die über 50-jährige Unfallverursacherin Verletzungen.

Während der Unfallaufnahme stellten die Polizisten bei der Fahrerin der Geländelimousine Alkoholgeruch fest. Die Neusserin musste sich einer Blutprobe unterziehen, ihren Führerschein stellten die Polizeibeamten sicher.

Die Feuerwehr band auslaufende Betriebsstoffe ab. Es kam zu Beeinträchtigungen für andere Kraftfahrer. Polizeibeamten leiteten den Verkehr an der Unfallstelle vorbei. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

@ presseportal.de