Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Auffahrunfall mit Folgen

17.11.2019 - 23:36:25

Polizeipräsidium Osthessen / Auffahrunfall mit Folgen

Bad Hersfeld - Am Sonntag, 17.11.2019, kam es gegen 17:15 auf der der BAB 5, Frankfurt - Kassel, zwischen dem Rastanlage Rimberg und dem Hattenbacher Dreieck zu einem Auffahrunfall.

Eine 24-jährige aus Chemnitz fuhr auf ein vorausfahrendes Fahrzeug einer 31-jährigen Frau aus Niederwiesa auf, als dieses verkehrsbedingt abbremsen musste.

Im Fahrzeug der 24-jährigen wurde eine Mitfahrerin auf der Rücksitzbank verletzt und ins Klinikum Bad Hersfeld zur Untersuchung mitgenommen.

Die 31-jährige Mutter mit Ihrem 8 Jahre alten Sohn aus Niederwiesa blieben bei dem Unfall unverletzt.

Es entstand Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro. Auslaufende Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr aufgenommen.

Während der Unfallaufnahme kam es zu Behinderungen.

gefertigt: Folmeg, POK (PASt Bad Hersfeld, Am Weinberg 31, 36251 Bad Hersfeld)

eingestellt: Raab, EPHK u. PvD

OTS: Polizeipräsidium Osthessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43558 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43558.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Zentrale Pressestelle Telefon: 0661-105-1010 KHK Möller 0661-105-1011 POK Müller 0661-105-1012 POK Bug

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

@ presseportal.de