Polizei, Kriminalität

Auffahrunfall mit einem Verletzten

19.11.2017 - 11:16:24

Polizei Paderborn / Auffahrunfall mit einem Verletzten

Delbrück - (vh) Bei einem Auffahrunfall am Freitagabend wurde eine Person leicht verletzt und u.a. ein Oldtimer erheblich beschädigt.

Um 22:30 Uhr befuhr ein 54-jähriger Salzkottener mit seinem Mercedes Oldtimer den Wirtschaftsweg Galgenlaake und bog nach links auf die Boker Straße in Richtung Boke ab. Unmittelbar nach dem Abbiegevorgang fuhr ein 39-jähriger Opel-Fahrer aus Salzkotten auf den Oldtimer auf. Der Fahrer des Opels war auf der bevorrechtigten Boker Straße aus Richtung Delbrück unterwegs und konnte trotz Gefahrbremsung den Zusammenstoß mit dem Mercedes-Benz nicht mehr vermeiden. Beide Pkw wurden bei dem Zusammenstoß erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Der Opel-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Der Fahrer des Oldtimers sowie seine zwei Beifahrer blieben unverletzt.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Riemekestraße 60- 62 33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320 Fax: 05251/306-1095 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!