Polizei, Kriminalität

Auffahrunfall mit einem Leichtverletzten

10.10.2018 - 15:06:38

Polizei Hagen / Auffahrunfall mit einem Leichtverletzten

Hagen - Bei einem Auffahrunfall auf der Schwerter Straße zog sich am Dienstag gegen 17.30 Uhr ein Autofahrer leichte Verletzungen zu. Der 29 Jahre alte Ford-Fahrer war auf dem Weg in Richtung Feldmühle, als vor ihm ein Autofahrer nach rechts in die Sonntagstraße abbiegen wollte. Da zeitgleich ein Radfahrer den Einmündungsbereich befuhr, mussten die beiden Autofahrer anhalten und ein nachfolgender 43-jähriger Hyundai-Fahrer prallte ins Heck des Fords. Der 29-Jährige wollte nach der Unfallaufnahme einen Arzt aufsuchen. Da der Hyundai nicht mehr fahrbereit war, musste er von einem Abschleppwagen abtransportiert werden. Der Gesamtschaden liegt bei 12000 Euro.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de