Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Auffahrunfall mit drei Verletzten

18.11.2019 - 14:06:43

Kreispolizeibehörde Olpe / Auffahrunfall mit drei Verletzten

Lennestadt - Bei einem Auffahrunfall am Samstag (16. November) gegen 10.25 Uhr auf der Grevenbrücker Straße in Germaniahütte sind drei Pkw-Insassen verletzt worden. Eine 68-Jährige befuhr die Straße in Fahrtrichtung Maumke. Vor ihr fuhr ein 78-jähriger KIA-Fahrer. Dieser musste verkehrsbedingt bremsen. Nach eigenen Angaben reagierte die 68-Jährige zu spät und fuhr auf den KIA auf, indem die drei Verletzten (38, 32 und 11 Jahre) saßen. Sie kamen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Dieses konnten alle nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich.

OTS: Kreispolizeibehörde Olpe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65852 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65852.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe Telefon: 02761 9269 2200/-10 E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/olpe

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65852/4442678 -

@ presseportal.de