Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen - drei Verletzte in Klinik

11.11.2019 - 13:06:35

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden / Auffahrunfall mit ...

Bad Münder - Am Samstagabend (09.11.2019) hat sich auf der Bundesstraße 442 bei Bad Münder ein Verkehrsunfall ereignet, durch den drei Insassen verletzt wurden.

Der Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ereignete sich gegen 20:30 Uhr vor der sogenannten Friedhofskreuzung.

Ein 18-jähriger Fahranfänger aus Bad Münder befuhr mit einem VW Passat die Bundesstraße 442 in Richtung Hachmühlen. Vor der Kreuzung B442 / Hannoversche Straße fuhr er auf das Heck eines Ford Transit auf. Durch den Anstoß wurde der Transporter auf den davorstehenden VW Golf geschoben.

Die beiden Fahrzeuge standen vor der Kreuzung, da die Ampel das Rotlichtsignal zeigte.

Drei Insassen (16, 35 und 38) im VW Golf (eine Familie aus Seelze / Region Hannover) wurden verletzt und mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

OTS: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57895 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57895.rss2

Rückfragen bitte an:

Jens Petersen Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Polizeikommissariat Bad Münder Telefon: 05042/9331-171 E-Mail: poststelle@pk-bad-muender.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de