Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Auffahrunfall führt zu zwei Verletzten

05.01.2020 - 15:11:49

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Am 04.01.2020 um 11:46 Uhr befuhr ein 41-jähriger Delmenhorster die Oldenburger Straße in Ganderkesee und beabsichtigte in Höhe der Rudolf-Diesel-Straße auf ein Grundstück nach links abzubiegen. Um einen Entgegenkommenden die Durchfahrt zu ermöglichen, verringerte er seine Geschwindigkeit. Dies erkannte der hinter ihm fahrende 52-jährige Dötlinger zu spät und fuhr mit seinem Kastenwagen auf den Pkw des 41-jährigen auf. Beide Beteiligte verletzten sich leicht bei dem Zusammenstoß, der Verursacher wurde mit einem Rettungswagen in das Delmenhorster Krankenhaus verbracht. Da beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, wurden sie auf ein nahegelegenes Grundstück eines Autohauses verbracht. Der Gesamtschaden wird auf ca. 10000EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4483965 Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

@ presseportal.de