Polizei, Kriminalität

Auffahrunfall auf der Haßleyer Straße

25.07.2017 - 15:07:01

Polizei Hagen / Auffahrunfall auf der Haßleyer Straße

Hagen - Bei einem Auffahrunfall auf der Haßleyer Straße verletzte sich am Montagnachmittag ein Autofahrer leicht. Gegen 14.30 Uhr fuhren zwei BMW, beide jeweils von 39 Jahre alten Männern gesteuert, in Richtung Feithstraße. Der Vorausfahrende setzte nach eigenen Angaben den Blinker nach rechts um in eine Einfahrt einzubiegen und der Nachfolgende erkannte das Fahrmanöver zu spät. Er prallte mit großer Wucht ins Heck des Vordermanns und es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 8000 Euro. Der Vordermann verletzte sich leicht, er wollte nach der Unfallaufnahme selbständig einen Arzt aufsuchen.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!