Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Auffahrunfall auf der A 20 mit mehreren Verletzten

20.11.2019 - 16:51:32

Polizeiinspektion Wismar / Auffahrunfall auf der A 20 mit ...

Schönberg - Gesten Abend, 20:20 Uhr, wurde das Autobahn- und Verkehrspolizeirevier Metelsdorf zu einem Verkehrsunfall gerufen, der sich auf der A 20 in Höhe Groß Siemz ereignete. Nach derzeitigen Erkenntnissen fuhr ein Kleintransporter (Fahrtrichtung Lübeck) dort aus unbekannter Ursache auf einen Lkw auf. Zwei der drei Insassen des Kleintransporters verletzten sich leicht und der Dritte schwer. Sie wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Sachschaden beträgt ca. 25.000 EUR. Für die Dauer der Unfallaufnahme, der Bergungs- und Straßenreinigungsarbeiten wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar Pressestelle Jessica Lerke, Axel Köppen Telefon: 03841/203 304 Telefon 2: 03841/203 305 E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken: https://twitter.com/Polizei_NWM https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108764/4445365 Polizeiinspektion Wismar

@ presseportal.de